Selbsterfahrung

Eine ausbildungsbegleitende Selbsterfahrung (Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie, Psychotherapeutisches Propädeutikum, Fachspezifikum Systemische Familientherapie, Lebens- und Sozialberatung,…) stellt, ausgehend von der Annahme, dass unsere biographischen Erfahrungen das Denken, Fühlen und Handeln im beruflichen Kontext beeinflussen, das Erkennen, das Verstehen und die Handhabung dieser Einflüsse in den Mittelpunkt. Den Teilnehmenden wird auch die Möglichkeit geboten, die Wirkung von klinisch-psychologischen bzw. psychotherapeutischen Methoden auf die eigene Person zu erleben und diese Erfahrung zu reflektieren.

Auf Anfrage einer Gruppe können individuelle Termine (z. B. Wochenende) vereinbart werden.

Im Rahmen dieser Ausbildungen belaufen sich die Kosten für Einzelselbsterfahrung pro Einheit auf 70 Euro, für Gruppenselbsterfahrung pro Einheit auf 15 Euro pro Teilnehmer (Gruppengröße 6-10 Teilnehmer).

Im Rahmen des Psychotherapeutischen Fachspezifikums Systemische Familientherapie belaufen sich die Kosten für Einzellehrselbsterfahrung pro Einheit auf 80 Euro.